Weihnachtliche Tischdeko Crunchy Marshmallows

von in Rezepte

Das Auge isst ja bekanntlich mit – und so gehört für mich zu jedem guten Menü auch ein bisschen Tischdeko dazu. Das muss gar nichts Verrücktes sein, manchmal reicht ein frischer Rosmarinzweig, den man in die Servietten steckt. Für unser Weihnachtsmenü wollte ich dieses Jahr mal etwas Neues ausprobieren; ein kleiner Gruß aus der Küche quasi, der nicht nur hübsch aussieht, sondern der auch gut schmeckt.

Herausgekommen sind diese crunchy Marshmallos, die man nach Lust und Laune statt mit Pistazien natürlich auch mit kleinen Zuckerperlen oder gehackten Mandeln dekorieren kann. Merry Christmas!

crunchy-marshmallows-100275

Crunchy Marshmallows für 4 Personen

12 Marshmallows
100 g Zartbitterkuvertüre
1 TL Rapsöl
6 Strohhalme
1 Handvoll Pistazienkerne

Zubereitung

  1. Die Strohhalme jeweils in der Mitte durchschneiden und in die Marshmallows stecken.

  2. Die Kuvertüre über dem heißen Wasserbad schmelzen. Direkt danach das Rapsöl unterrühren.

  3. Die Marshmallows bis zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen, kurz abtropfen lassen und mit den Pistazienkernen bestreuen. Aufrecht in ein Stück Styropor stecken und trocknen lassen.

  4. Je drei Marshmallow-Pops mit einem Band zusammenbinden und auf dem Teller anrichten.